Mit Vollgas zur Nummer 1

Ing. Ingo Plonner

Inhaber Plonner

Das Video
Teilen
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Schau, was ich gefunden habe, mach da mit!
Zum Mithören...
Zum Mitlesen...

Heute zu Gast bei erLEUCHTEnd erzählt

Mein Name ist Ing. Ingo Plonner, bin in Leoben geboren und seit dem Jahr 2000 hier in Liezen als Fahrschulbetreiber tätig.

Was ist Ihre Story?

Aufgewachsen bin ich im elterlichen Betrieb in Leoben, haben dort die Fahrschule in Leoben begonnen mitzuführen und Einfluss darauf zu nehmen, Mitarbeiterführung. Und meine Frau und ich, wir haben dann gemerkt, dass uns das ganz gut liegt und haben dann begonnen einfach diese Ideen und Konzepte, die wir uns in Leoben zusammen getragen haben, danach in Liezen einzusetzen und im Jahr 2000 haben wir dann begonnen, hier in Liezen die Fahrschule zu eröffnen und sind bisher unter den Fahrschulen zu einer ganz einer kleinen Nummer geworden, zur Nummer 1 und das Entscheidende für uns ist, dass wir versuchen, Mitarbeitern einen Arbeitsplatz zu geben, wo man gerne hingeht und die Mitarbeiter sind unser höchstes Gut, wir versuchen ihnen wirklich einen Arbeitsraum zu ermöglichen, wo sie Sicherheit haben, wo sie wissen, dass alles pünktlich erledigt wird, was erledigt gehört, aber auch der menschliche Umgang miteinander ist ganz relevant und entscheidend und in all diesen Wegen, die wir gegangen sind, haben wir gemerkt, was uns antreibt und das ist einfach, wir wollen Menschen helfen sich zu entfalten, das Potenzial, das in den Menschen drinnen steck, auch wirklich herauszubringen, dass ist für uns wichtig, sowohl für die Mitarbeiter, aber genauso auch für die Kunden, dass es auch ein Kunde der zu uns kommt, nicht nur das Autofahren erlernt, sondern vielleicht über das hinaus noch weiter Skills und Fähigkeiten kennenlernt, vor allem auch auf die sozialen Ebenen. Darum ist unser Slogan auch: “Fahrschule Plonner, get more!”.

Was möchten Sie kein zweites Mal erleben?

Wenn Vertrauen gebrochen wird, dass ist natürliche eine schwierige Angelegenheit. Wir stehen mit vielen Leuten, Geschäftspartnern, Mitarbeitern oft mündlich im Wort und vertrauen auch, dass die gegenseitige Abmachung auch wirklich eingehalte wird und wenn dann jemand, wo du wirklich ein gutes Gefühl hast und wo wir uns auch denke die Person ist voll cool das passt so lässig, plötzliche einen Hacken schlägt und aus mir nichts dir nichts umdisponiert, uns in diese Prozesse nicht mit hinein nimmt und auf einmal steht man da und muss viele Dinge managen, wenn eine Arbeitskraft fehlt verlagert sich der Druck auf die anderen Mitarbeiter und ich denk mir immer was könne die anderen Mitarbeiter die loyal sind dafür, dass andere sich so zusagen schnell aus dem Staub machen, dass ist dann schwierig. Die große Challenge dabei ist es, einfach zu sagen, es ist egal wie oft das passieren sollte, den nächsten möchte ich trotzdem wieder mit vollem Vertrauen gegenüberstehen und auch wieder die Hand hinausstrecken und auch wenn ich mir da schon einmal die Finger verbrennt habe aber der nächste soll trotzdem wieder die 100 prozentige Chance habe sein Vertrauen beweisen zu können.

Was ist ein no go in ihrem Job?

Ein No-Go ist, wenn sich Menschen bei uns nicht sicher fühlen würden, ein No-Go ist es, wenn Menschen den Eindruck haben, sie sind eine Nummer, sie werden einfach abgefertigt, wie gesagt uns ist die persönliche Betreuung einfach sehr westlicher.

Was gefällt Ihnen an erLEUCHTEnd erzählt?

Hallo alle miteinander! Entschuldigung für die Störung. Jeder von euch kann irgendetwas mal vergessen, wie meinem Team zum Beispiel. Wir haben vergessen, Herrn Plonner die vorher eingeblendete Frage zu stellen, netterweise hat er uns diese Frage schriftlich beantwortet. Seine Antwort lautet:” Es ist eine außergewöhnliche Art und Weise Personen beziehungsweise Unternehmen zu Präsentieren, diese spezielle Möglichkeit finde ich genial.”.

Warum haben Sie sich für diese Lampe entschieden?

Das gehört zu meinen Hobbys und zwar die NFL, American Football, seit ein paar Jahren habe ich begonnen diese Matches anzuschauen und zu Beginn haben die Spiele erst um 00:30 Uhr angefangen am Sonntag, dass heißt, am Montag hat es mir einen ganz einen großen Strich in der Einteilung drinnen gegeben, weil man dann wieder Zeit gebraucht hat, um mich zu akklimatisieren und mich fasziniert bei American Football das ist eine Sportart wo alle Typen von Menschen Raum finden, du brauchst dort die richtigen Bären, die vorne in der Linie stehen und aufeinander zu krachen, du braucht die langen, schlanken, die die Bälle aus der Luft heraus pflücken können, dann brauchst du kleine, stämmige Spieler, die Sprintstark sind und sich durch die Reihen durch drängen können, es ist für jeden irgendwo ein Platz da und spannend ist es oben drauf dazu. Darum diese Lampe. Falls ich es noch nicht erwähnt habe, dass beste Team sind die Atlanta Falcons, ja und wenn sie gewinne dann leuchtet es grün, dass ist ein gutes Zeichen für die kommende Saison

Story Produktion

Sina Spitzer, Valentina Milijasevic , Julia Kanzler

von der BHAK/BHAS Liezen 🙂

—————————————————————————————————————–

Mitmachen als Schule:

https://erleuchtenderzaehlt.at/mitmachen-als-schule/

Teilen
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere tolle Geschichten

“Rade Micic – Besuch bei Schunk”

Rade Micic

Global Sales Group Manager

“Mag. Stephanie Panzl Laimer im Gespräch.”

Mag. Stephanie Panzl Laimer

Geschäftsführerin BNP Steuerberater